Rückblick

Erste Schmetterlinge im Tropenhaus eingetroffen

Am 29. und 30. März trafen die ersten Schmetterlingspuppen aus England bei uns ein. Uwe Taschler vom NABU RVE hing diese sorgfältig im Puppenkasten auf. Einige der Schmetterlinge hatten es besonders eilig und sind bereits geschlüpft. Von den Besuchern können unsere Schmetterlinge ab kommenden Samstag 10 Uhr bestaunt werden.

Auch die letzten Netze wurden bereits angebracht und Lücken geschlossen, sodass die Schmetterlinge nicht durch die Dachfenster entweichen können.

Herbstfest im Botanischen Garten 2017

Am vergangenen Wochenende (16. und 17. September) fand im Botanischen Garten das Herbstfest unter dem Motto Wilder Westen statt. Auch der NABU RVE war mit mehreren Ständen und Aktionen dabei.  So konnte beobachtet werden wie der Apfelsaft frisch vor Ort gepresst wurde, es konnten zum Thema passend Traumfänger und Kopfschmuck gebastelt werden und man konnte auch die Nistkastenausstellung besuchen. Weiterhin informierten wir über unser Projekt "Schwaben willkommen" und die Wolfsbotschafterin des NABU informierte über diese interessanten Tiere.

Erste Schmetterlinge geschlüpft und Exoten zum anfassen am Ostersonntag

Schon seit Samstag fliegen unsere Schmetterlinge wieder durch das Tropenhaus des Botanischen Gartens. Die neu errichteten Futterstellen wurden auch schon von Ihnen besucht um Nektar zu trinken. Aber auch an den zusätzlich eingebrachten Blühpflanzen wurde gesaugt.

Die Schlangen, Spinnen und Echsen im Tropenhaus freuen sich ebenfalls schon auf Ihren Besuch, aber keine Angst, sie sind in sicheren Terrarien zu Hause.

Pilzwanderung am Sonntag 17. September 2017

Am Sonntag lud der NABU Regionalverband Erzgebirge e.V. zu einer Pilzwanderung durch den Crimmitschauer Wald. Wolfgang Friese zeigte den 16 Teilnehmern viele verschiedene Pilze. Auch einige Familien und Bürger aus der näheren Umgebung nahmen daran teil.

 

Fotos: Lutz Röder

Waldkauz ist Vogel des Jahres 2017

Der Naturschutzbund Deutschland und sein bayerischer Partner, der Landesbund für Vogelschutz (LBV), haben den Waldkauz (Strix aluco) zum „Vogel des Jahres 2017“ gewählt.

Führungen in englischer Sprache in der Schmetterlingsschau / talks in English about our butterfly exhibition

Während unserer Schmetterlingsschau gibt es dieses Jahr erstmals die Möglichkeit sich für Führungen in englisch anzumelden.

This year for the first time ever you have the chance to book a tour in english for our butterfly exhibition. Just show up at the following dates or send an e-mail for your groupbooking to rv.erzgebirge@nabu-sachsen.de

An folgenden Terminen finden diese statt:

19.04.  15.00

20.04.  16.00

06.05.  16.00

Exkursion zum Uhost

Am 8. Juli fand eine Exkursion des NABU RV Erzgebirge e.V. zum Uhost statt. Dabei konnten viele verschiedene Schmetterlinge, Insekten und auch eine Schlingnatter beobachtet werden. Der Uhost ist am Rand des Dubauer Gebirges bei Katan, Tschechische Republik. Das Gebiet ist besonders für seine wärmeliebenden Tier- und Pflanzenarten und seine große Artenvielfalt bekannt.

 

Fotos: Lutz Röder

Aktueller Stand der Erneuerung der Ornamentpflanzung "ADvS-1929" auf der Bärenbachwiese

Die 86 Jahre alte Anpflanzung wurde im November 2015 beseitigt und von der Fläche abtransportiert. Außerdem wurde eine Sichtschneiße am Bach freigestellt, wobei insbesondere Erlen gefällt und ebenfalls an der Straße zwischengelagert wurden. Die gefällten Bäume wurden von einem Forsthäcksler verarbeitet und abtransportiert. Im Dezember wurde der Wurzelbereich der bisherigen Anpflanzung mit einer Forstfräse bearbeitet und die Fläche für die Neuanpflanzung vorbereitet.

Schwalbenplakette in Frauenstein überreicht

In Frauenstein in Mittelsachsen haben Lutz Röder und Hans-Jürgen Görner vom NABU Regionalverband Erzgebirge eine weitere Plakette "Hier sind Schwalben willkommen" am 04.11.2016 überreicht. Sven Stäglich hat in seinem Pferdestall 2 besetzte Rauchschwalbennester.

Seiten