Apfelernte 2019

Am Arbeitseinsatz "Apfelernte" beteiligten sich 27 Personen, welche Äpfel für den NABU RV Erzgebirge Apfelsaft sammelten. Unter dem Motto "Viele Hände, schnelles Endes" konnten dank den vielen Teilnehmern auf der NABU eigenen Streuobstwiese in Lunzenau innerhalb von 2 Stunden circa 1 Tonne Äpfel geerntet werden. Die Äpfel wurden am Montag in die Mosterei nach Niederbobritzsch gebracht. In der Mosterei werden unsere unbehandelten Äpfel separat gepresst und in Flaschen gefüllt. Die Flaschen werden am Donnerstag abgeholt und bereits zum Herbstfest am kommenden Wochenende im Bot. Garten Chemnitz angeboten. Zum Herbstfest und beim Naturmarkt in Klaffenbach (6.10.) kann auch der besonders leckere, vor Ort frisch gepresste Apfelsaft gekauft werden. Durch die Einnahmen aus dem Apfelsaftverkauf kann die Pflege der Streuobstwiese mit finanziert werden. 

 

Fotos: Lutz Röder