Internationale Batnight auch in Chemnitz

Die Internationale Batnight fand zum zweiten Mal auch in Chemnitz am Schlossteich statt. Über 70 Kinder, Jugendliche und Erwachsene waren der Einladung des NABU RV Erzgebirge und der Unteren Naturschutzbehörde der Stadt Chemnitz gefolgt und kamen am Abend des 24. Augusts zum Milchhäuschen. Dabei mischten sich unter die vielen Chemnitzer auch Gäste aus der näheren Umgebung. Nach einem kleinen Quiz und allgemeinen Informationen über Fledermäuse begann die Dämmerung einzusetzen. Gegen 20:15 Uhr konnten die Ersten Fledermäuse im Vorbeiflug beobachtet werden. Über dem Wasser waren diese besonders gut zu sehen und auch der Insektenfang im Flug konnte beobachtet werden. Ein ganz besonderes Highlight war auch die Pflegefledermaus, welche Herr Tippmann, dabei hatte. Sie machte sich lautstark mit Rufen bemerkbar und konnte aus nächster Nähe bestaunt werden.

 

Fotos: Tanja Lindemann