Stimmen Sie für unser Projekt ab

Im September hatte sich der NABU RVE mit seinem Nistkastenprojekt bei der faireins-Spende beworben. Nun haben wir es bis in die Endrunde und zum Online-Voting geschafft. Unter dem Link: www.eins.de/faireins-spende kann jeder Bürger/in 3 Stimmen an sein Lieblingsprojekt vergeben. Das Voting läuft noch bis zum 30.11.2020. Wir würden uns freuen wenn unser Nistkastenprojekt viele Stimmen bekommen und damit eine Spende über 2000€ erhalten würde.

Wir wollen die Nistkästen im Gelände des Botanischen Gartens, welche in einem sehr schlechten Zustand sind, erneuen. Insbesondere die Holznistkästen sollen durch Holzbetonkästen wegen ihrer langen Haltbarkeit ersetzt werden. Insgesamt sollen mindestens 100 neue Holzbetonkästen für Meisen, Feldsperlinge, Kleiber, Trauerschnäpper, Rotschwanz, Stare und Fledermäuse angebracht werden. Die Nistkästen werden benötigt, um ausreichend Nistmöglichkeiten für die Vögel und Fledermäuse zur Verfügung zu stellen und um einen Beitrag zur Erhaltung der Artenvielfalt zu leisten. Der NABU betreibt im Gelände des Botanischen Gartens sein Naturschutzzentrum. Mehrere AGs finden wöchentlich statt und befassen sich auch mit dem Thema heimische Vogelwelt. Die AGs werden die Nistkästen betreuen das heißt regelmäßig kontrollieren, dokumentieren und säubern.

Foto: M. Greif