Rückblick

Obstbaumschnitt - Theorie und Praxis

Datum: 
Samstag, 2. März 2019 - 10:00 bis 15:00

mit Manfred Schrambke, Uwe Taschler

Anmeldung bis 25.2 unter 0371/3364850

Kosten: 8,00 € (inkl. Mittagessen)

Maximale Teilnehmerzahl: 25

Dieser Kurs findet in Kooperation mit der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt statt.

Veranstaltungsort: 
NABU Naturschutzzentrum im Botanischen Garten Chemnitz
Veranstalter: 
NABU RVE

Mitgliederversammlung

Datum: 
Samstag, 9. Februar 2019 - 10:00

Wir bitten um eine telefonische Anmeldung zur Mitgliederversammlung unter 0371/3364850 um das Mittagessen und die Räumlichkeit planen zu können.

Die Mitgliederversammlung ist ausschließlich für Mitglieder des NABU RVE.

Veranstaltungsort: 
Hauptgebäude Botanischer Garten Chemnitz
Veranstalter: 
NABU RVE

"Japan - ungewöhnliche Erlebnisse im Land der aufgehenden Sonne" Teil 1

Datum: 
Freitag, 8. Februar 2019 - 19:00

Ein Vortrag von Silvia Langhoff

Im 1. Teil geht es in die Großstadt Tokio, zu einigen typisch japanischen Tempeln und schönen Gärten, aber auch nach Hiroshima.

Veranstaltungsort: 
Hauptgebäude Botanischer Garten Chemnitz
Veranstalter: 
NABU RVE

Island - Das Land der Gegensätze

Datum: 
Freitag, 18. Januar 2019 - 19:00

Tobias Rietzsch nimmt uns mit auf eine Reise durch Island.

Veranstaltungsort: 
Hauptgebäude Botanischer Garten Chemnitz
Veranstalter: 
NABU RVE

Stunde der Wintervögel

Datum: 
Freitag, 4. Januar 2019 - 9:00

Lutz Röder und Hans-Jürgen Görner laden Vogelfreunde zur gemeinsamen Exkursion in den Botanischen Garten ein. Gemeinsam werden die Vögel am Futterhaus bestimmt und gezählt.

 

Foto: Ina Ebert (Stunde der Wintervögel)

Veranstaltungsort: 
Gelände Botanischer Garten Chemnitz
Veranstalter: 
NABU RVE
Treffpunkt: 
NABU Naturschutzzentrum im Botanischen Garten

Naturfotowettbewerb

Datum: 
Freitag, 7. Dezember 2018 - 18:00

Der NABU RVE rief alle Hobbyfotografen dazu auf Ihre schönsten Naturaufnahmen bei unseren Fotowettbewerb einzureichen. Es wurden Bilder aus den Bereichen Tiere, Pflanzen, Makro und Landschaft gesucht. Am 7. Dezember findet die Bewertung der Fotos und die Preisvergabe statt. Jeder kann zur Präsentation kommen und die gezeigten Bilder bewerten, egal ob Sie Teilnehmer sind oder nur Zuschauer.

Die genauen Teilnahmebedingungen erhalten Sie hier.

Veranstaltungsort: 
Hauptgebäude Botanischer Garten Chemnitz
Veranstalter: 
NABU RVE

Die Feldlerche ist „Vogel des Jahres 2019“

Wahl von NABU und LBV fällt auf gefährdeten Agrarvogel
Der NABU Deutschland und sein bayerischer Partner LBV, Landesbund für Vogelschutz, haben die Feldlerche (Alauda arvensis) zum „Vogel des Jahres 2019“ gewählt. An die Auswahl knüpfen die Verbände die Forderung nach einer grundlegenden Änderung der europäischen Agrarpolitik. Auf den Star, „Vogel des Jahres 2018“, folgt ein weiterer Vogel der Agrarlandschaft. Damit küren der NABU und der LBV die Feldlerche zum zweiten Mal zum „Vogel des Jahres“ nach 1998.
 

Naturmarkt in Klaffenbach

Circa 8000 Besucher kamen am 1. Mai 2019 zum Naturmarkt ins Wasserschloss Klaffenbach. Der NABU RV Erzgebirge hatte seinen Stand wieder am Eingang zum Schlosshof aufgebaut. Neben Informationen zu unserer Arbeit, boten wir auch unseren Streuobstwiesenapfelsaft und verschiedene Fruchtweine an.

 

Fotos: Lutz Röder

Angebote des NABU RVE zum Herbstfest

Der NABU Regionalverband Erzgebirge e.V. beteiligte sich auch 2019 am Herbstfest im Botanischen Garten Chemnitz. Neben einem Informationsstand zum Thema "Plastikfreie Gewässer", hatten wir auch einen Bastelstand, wo mit echter Schafwolle gefilzt werden konnte aufgebaut. An unserem Verkaufsstand konnte der frisch gepresste Apfelsaft von unseren Streuobstwiesen erworben werden. Vor unserem Naturschutzzentrum konnten Kinder Nistkästen für Vögel anfertigen. Am Sonntag bot der NABU eine Pilzwanderung durch den Crimmitschauer Wald an.

Schwalben kehren zurück nach Sachsen

NABU Sachsen heißt auch im Jahr 2020 „Schwalben willkommen“

Die ersten Schwalben sind aus ihren Winterquartieren nach Sachsen zurückgekehrt. Schon am 16. März 2020 wurde auf der Plattform www.ornitho.de die Erstbeobachtung einer Rauchschwalbe aus Knautnaundorf, einem Stadtteil von Leipzig, gemeldet. Am 24. März konnten auch an der Elbe zwischen der Fähre Dresden Niederpoyritz – Laubegast und Blauem Wunder zwei Rauchschwalben gesichtet werden.

Seiten