Rückblick

Ikarusfest und 120 Jahre Kleingartenverein Morgenröte

Datum: 
Samstag, 2. Juli 2022 - 14:00 bis 18:00

Schau vorbei beim Ikarusfest am 2. Juli 2022 oder besuche unseren Bastelstand anlässlich des 120 Geburtstages des KGV Morgenröte. Bei beiden Veranstaltungen wir der NABU vor Ort sein und neben verschiedenen Flyern auch ein Bastelangebot anbieten. Während im Kleingartenverein mit echter Schafwolle gefilzt werden kann, können beim Ikarusfest Holztiere bemalt werden.

Veranstalter: 
NABU RVE

Anlage von 2 Kleingewässern in Burgstädt, Gemarkung Burkersdorf

Der NABU Erzgebirge hat im Mai mit dem Anlegen von zwei kleinen Teichen in Burgstädt begonnen. Im Juni konnten die Arbeiten beendet werden, sodass diese nun als Amphibienlaichgewässer zur Verfügung stehen. Bereits im Juni 2020 fand ein Vororttermin mit dem NABU, der Stadt Burgstädt und der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Mittelsachsen statt. Der NABU reichte dann im April 2021 die Antragsunterlagen ein. Am 6. Mai 2022 wurde die Maßnahme bewilligt. Kurz darauf konnte der NABU mit den ersten Arbeiten beginnen.

Insektensommerfest am Pfingstmontag

Anlässlich des NABU Insektensommers fand, von der NAJU Chemnitz organisert, gestern ein großes Insektensommerfest vor dem NABU Naturschutzzentrum statt. Bei sonnigem Wetter und angenehmen Temperaturen konnten gemeinsam mit einem Experten die Insekten im Botanischen Garten gesucht und bestimmt werden. Neben einem Informationsstand, kleinem Verkaufsstand, Bogenschießen und einer Tombola wurden auch viele Bastelangebote durchgeführt. Aus Ton konnten Schnecken, Marienkäfer und Schmetterlinge gefertigt werden.

Stunde der Gartenvögel

Zu einer geführten Exkursion, anlässlich der "Stunde der Gartenvögel", hatte der NABU Erzgebirge am 14. Mai 2022 geladen. Auf der Streuobstwiese in Hilbersdorf konnten gemeinsam mit Hans-Jürgen Görner und Lutz Röder die Vögel bestimmt und gezählt werden.

Teilnehmen an der "Stunde der Gartenvögel"

Piep, Tschilp, Tirili: Seit Wochen bieten uns die Vögel in Gärten und Parks ihre Frühlingskonzerte.

Allerlei Leckerei von der Wiese

Der NABU Erzgebirge bot am 7. Mai 2022 wieder sein Seminar "Essbare Pflanzen" an. Aufgrund der Witterung konnten diesmal neben Gänseblümchen, Brennnessel und Löwenzahn auch Bärlauch, Giersch und Sauerampfer zu leckeren Salaten, Desserts und anderen Speisen verarbeitet werden. Nach einem Rundgang durch die Kräuterbeete des Botanischen Gartens mit anschließendem Stop auf der Wiese, wurden die gesammelten Kräuter und Blüten zu einem leckeren Mittagessen weiter verarbeitet.

 

Fotos: K. Rottluff

Exkursion zum Leipziger Auwald

Am 30. April 2022 besuchten Teilnehmer/innen auf Einladung des NABU Erzgebirge, bei sonnigem Frühlingswetter, zu Fuß den Leipziger Auwald. Die Führung der Exkursion übernahm Ulf Engler vom Büro FAUNUS in Erlau, OT Crossen.

Der Leipziger Auwald gehört mit circa 2500 Hektar, davon 1163 Hektar im Leipziger Stadtgebiet, zu den größten Auwaldbeständen in Mitteleuropa, 30 km entlang der Flüsse. Der Auwald ist ein zweigeteiltes Landschaftsschutzgebiet in der Leipziger Tieflandsbucht im Überflutungsgebiet von Pleiße, Weiße Elster, Luppe und Parthe.

Besuch des Tierparks in Limbach-Oberfrohna

Bei schönstem Frühlingswetter hatte die NAJU Chemnitz eine Exkursion in den Amerika Tierpark in Limbach angeboten. Sieben Familien nahmen insgesamt an der Führung durch den Tierpark teil. Zuerst schauten wir uns die kommentierte Fütterung der Pinguine an bevor uns 3 Tierparklotsen allerlei Wissen zu den Tieren vermittelten. Neben den Flamingos konnten wir Wildkatzen, Papageien, Nandus, Alpakas, Pampashasen, Präriehunde und Füchse sehen.

Vortrag "Gesichter Äthiopiens"

Datum: 
Freitag, 11. November 2022 - 19:00 bis 21:00

Ulrich Schuster hat das Land 2019 auf einer ornithologischen Reise besucht. Äthiopien ist ein Land mit einer reichen landschaftlichen Vielfalt und Schönheit. Es ist drei mal so groß wie Deutschland und die Hälfte des Landes liegt über 1200 Metern Höhe.

Veranstaltungsort: 
Hauptgebäude Botanischer Garten Chemnitz
Veranstalter: 
NABU RVE

Vortrag "Fledermäuse in Sachsen"

Datum: 
Freitag, 28. Oktober 2022 - 19:00 bis 21:00

Reimund Francke berichtet von den Sächsischen Fledermäusen.

Veranstaltungsort: 
Hauptgebäude Botanischer Garten Chemnitz
Veranstalter: 
NABU RVE

Seiten

Subscribe to RSS - Rückblick