Unterstützen Sie uns mit Ihren Online-Einkäufen, ohne Extrakosten!

Ab jetzt können Sie uns auch beim Onlineshopping finanziell unterstützen - ohne einen Cent mehr zu zahlen.

Auf www.wecanhelp.de finden Sie über 1700 Shops aus vielen Kategorien (Technik, Essen, Blumen, Reisen etc.). Die Shops zahlen wecanhelp für jeden vermittelten Einkauf eine Provision. 90% dieser Einnahmen gehen an gemeinnützige Organisationen.

Veranstaltungen in der Schmetterlingsschau

Die Schmetterlingsschau des NABU RVE ist bei Regen oder Sonnenschein ein interessantes Ausflugsziel für die gesamte Familie. Zur Zeit können in der Schmetterlingsschau bis zu 40 verschiedene Arten beobachtet werden. Besonders auffällig sind dabei die großen weißen Himmelsfalter, Bananenfalter, die leuchtend violetten eryphanis polyxenia oder die vielen bunten Passionsblumenfalter. Ein Highlight sind auch die bis zu 30 cm großen Atlasfalter, welche ebenfalls im Puppenkasten zu sehen sind. Wer sich die Pflanzen genau ansieht wird auch verschiedene Schmetterlingsraupen und Puppen finden.

Der Vogel des Jahres verliert an Boden

Vor allem im Westen wurde der Star deutlich seltener beobachtet als 2017

Bisher haben 36.000 Vogelfreundinnen und Vogelfreunde aus 24.000 Gärten und Parks mehr als 800.000 Vögel gemeldet. Auf den Medaillenrängen ist gegenüber dem Vorjahr alles beim Alten. Seriensieger Haussperling führt klar vor Amsel und Kohlmeise.

Erhaltet den Botanischen Garten Chemnitz

Der NABU Rv Erzgebirge e.V., dessen Naturschutzzentrum sich im Gelände des Botanischen Gartens Chemnitz befindet, arbeitet seit seiner Gründung im Jahr 1990 eng mit dem Botanischen Garten zusammen.
Das Gelände des Botanischen Gartens bietet optimale Voraussetzungen für die umweltpädagogische Arbeit des NABU RVE e.V. Durch die Angebote des NABU RVE e.V. nutzen auch mehr Besucher das Gelände des Botanischen Gartens als Naherholungsgebiet mitten in der Stadt.

1. Tauschparty wurde sehr gut angenommen

Die NAJU Chemnitz beteiligte sich gemeinsam mit Freiwilligen der TU Chemnitz an der alljährlich weltweit stattfindenden Fashion Revolution Week. Während dieser Woche soll nicht nur den Opfern des Feuers von Rana Plaza in Bangladesch gedacht werden - hier starben am 24. April 2013 1133 Menschen in einer Textilfabrik.

Heckenpflanzung in Euba

Am 14. April pflanzte der NABU RV Erzgebirge zusammen mit freiwilligen Helfern eine 174m lange dreireihige Hecke in Euba. Dabei wurden 465 Sträucher und Bäume eingepflanzt. Verwendet wurde dabei einheimisches, standortgerechtes Pflanzgut regionaler Herkunft, wie z.B. Eberesche, Schlehe, Schwarzer Holunder, Weißdorn, Faulbaum, Traubenkirsche und Pfaffenhütchen.

Die Heckenpflanzung ist eine Ausgleichsmaßnahme für einen Mobilfunkmast am Weißen Weg. Durch die Hecke soll ein Biotopverbund zwischen Waldinsel und Wald, welche durch ein Feld getrennt sind, geschaffen werden.

 

Verleihung der NABU-Ehrennadel an Hans-Jürgen Görner

Zur Mitgliederversammlung des NABU RVE am 24. Februar 2018 wurde Hans-Jürgen Görner für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit mit der NABU-Ehrennadel in Bronze ausgezeichnet. Seit mehr als 20 Jahren unterstützt er als Ornithologe die Aktivitäten des NABU RV Erzgebirge, wie aktuell die Aktion "Schwalben willkommen", die Biotopkartierung am Kieferberg bei Burgstädt oder die "Stunde der Gartenvögel". Er nimmt regelmäßig an Exkursionen des NABU teil und fuhr als Delegierter zu den Landesvertreterversammlungen.

Der Star ist Vogel des Jahres 2018

Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) und sein bayerischer Partner LBV, Landesbund für Vogelschutz, haben den Star (Sturnus vulgaris) zum „Vogel des Jahres 2018“ gewählt.

Siegerbilder des Naturfotowettbewerbes 2017

 

Kategorie Landschaft

 

1. Platz L. Schuster

 

 

 

 

 

2. Platz L. Schuster

 

 

 

 

 

 

Apfelsaft in der Geschäftsstelle erhältlich

Aus den Äpfeln von unseren Streuobstwiesen wurde wieder der leckere Bio-Apfelsaft gepresst. Er kann ab sofort in der Geschäftsstelle auf der Sandstraße 116 erworben werden.

Seiten

Subscribe to Newsfeed der Startseite