Rückblick

Machen Sie mit beim Insektensommer

Vom 6. bis 15. August können Sie wieder Insekten zählen und dem NABU melden. Dabei kann sowohl im Garten, auf einer Wiese, im Blumenbeet, im Wald oder einem Gewässer gezählt werden. Lineare Zählungen sind nicht erlaubt. Das Zählgebiet sollte nicht größer als 10 Meter vom eigenen Standpunkt aus sein.

Insektenlichtfang

Datum: 
Samstag, 11. September 2021 - 20:30 bis Sonntag, 12. September 2021 - 1:00

Vor dem NABU Naturschutzzentrum werden wir verschiedene Lichtfallen installieren und gemeinsam die anfliegenden Insekten bestimmen.

Anmeldung bis 09.09. unter 0371/3364850 oder per Mail an: rv.erzgebirge@nabu-sachsen.de.

Veranstaltungsort: 
NABU Naturschutzzentrum im Botanischen Garten Chemnitz
Veranstalter: 
NABU RVE

Unsere Arbeitsgemeinschaften starten wieder

Nun ist es endlich soweit. Wir dürfen offiziell wieder AGs anbieten. Hier findet Ihr die Starttermine:

AG Ornis 14. Juni 16:00 Uhr

AG Grünhörner 15. Juni 15:30 Uhr

AG Buchfinken 17. Juni 15:30 Uhr

AG Heuschrecks 18. Juni 15:30 Uhr

AG Grünschnäbel 28. Juni

 

Treffpunkt ist jeweils das NABU Naturschutzzentrum.

Freie FÖJ Stellen für das Jahr 2021/2022

Der NABU in Chemnitz bietet zwei freie Stellen im Freiwilligen Ökologischen Jahr an. Im praktischen Bereich müssen Obstbäume geschnitten, Wiesen gemäht, Hecken gepflanzt und Amphibien über die Straße getragen werden. Bei Naturmärkten und Veranstaltungen unterstützen uns die Freiwilligen an der Saftpresse oder dem Informationsstand.

Rotkehlchen ist Vogel des Jahres 2021

Der beliebte Gartenvogel setzt sich in der ersten öffentlichen Wahl gegen Rauchschwalbe und Kiebitz durch

RESSEMITTEILUNG | NR. 13 | NABU Sachsen | 19. März 2021

Der NABU RV Erzgebirge und die Biber helfen gemeinsam beim Amphibienschutz in Sachsenburg

Der NABU RV Erzgebirge gewährleistet auch in diesem Jahr wieder den Schutz der Amphibien während ihrer Wanderung aus den Winterquartieren in die Laichgewässer. Wenn nachts die Temperaturen über 5°C steigen und mit Niederschlag gerechnet wird, wird wieder die jährliche Wanderung der Amphibien beginnen. An den vom NABU bereits aufgestellten und betreuten Amphibienzäunen wurden bisher noch keine Tiere festgestellt. An anderen Amphibienzäunen im Landkreis Mittelsachsen sind bereits die ersten Tiere angekommen.

NABU RVE bietet Nistkästen an

In unserer Geschäftsstelle können Sie ab sofort Nistkästen für Blaumeisen, Kohlmeisen, Feldsperlinge und Gartenrotschwänze käuflich erwerben. Der Preis beträgt 15 € pro Kasten.

Halbzeit bei unserem Naturfotowettbewerb 2020/2021

Bisher haben bereits 31 Personen über die schönsten Naturfotos 2020 abgestimmt. Bis zum 27.2. können Sie noch weiter für Ihr Lieblingsbild abstimmen.

Zur Zeit liegen folgende Fotos auf den ersten Plätzen:

Ergebnisse "Stunde der Wintervögel"

Im Kreis Chemnitz wurden in 516 Gärten 18834 Vögel gezählt. 791 Vogelfreunde haben dort folgende Beobachtungen gemacht:

NAJU Chemnitz stellt Futterplätze her

Während des Lockdowns im Dezember und Januar hat die NAJU Chemnitz 30 Futterplätze für Vögel gebaut. Diese wurden aus alten Blumentopfuntersetzern und Ästen gefertigt. Viele der Futterplätze wurden bereits kostenlos an Kindergärten, Schulen, Vereine, Kirchgemeinden und Kleingartenvereine verteilt. Um die Coronamaßnahmen einzuhalten, wurden die Futterplätze und ein Starterpaket an Futter kontaktlos überreicht.

Dieses Projekt wurde durch den NABU Bundesverband gefördert.

Fotos: Katja Rottluff

Seiten

Subscribe to RSS - Rückblick